Yoga Fürth

Mein Name ist Julia Schleußinger, Yogalehrerin

www.rainbowyoga.de

info@rainbowyoga.de

 

Seit langem ist Yoga ein wichtiger Lebensinhalt für mich, Yoga ist ein Weg zum inneren Frieden, zur geistigen und körperlichen Ausgeglichenheit.

Mein Interesse für Yoga entwickelte sich vor ungefähr 5 Jahren. Stark geprägt wurde ich auch durch meinen Vater, der seit vielen Jahren Zen Meditation praktiziert.

 

Im Januar 2014 habe ich mich entschlossen, eine Yoga Lehrer Ausbildung zu machen, im Sansalute Yoga in Nürnberg.

 

Die umfangreiche und intensive Ausbildung umfasst 300 Stunden.

Der Inhalt meiner Ausbildung ist sehr umfangreich, die Ausbildung beruht auf der Philosophie des alten Yoga Vaters Patanjali.

 

Ausbildungsinhalte:

 

– Pranayama (Atemübungen)

– Reinigungstechniken, Ernährung, Entsäuerung

– Asanas Technik und Prinzipien

– Anatomie und physiologische Aspekte der Asanas

– Psychologie und Kommunikation (Marshall Rosenberg, GFK)

– Meditation, Mantra singen

– Yoga für Anfänger, Senioren und Geübte

– Yoga Therapie und Hands on (Hilfestellungs Technik)

– Einfühlsame Kommunikation

 

Ich bin sehr dankbar für diese tolle Ausbildung!

 

Erfahrung durch Fortbildungen

 

Oktober 2014: Workshop mit Jivamukti Lehrer Dr. Patrick Broome aus Berlin

November 2014: Workshop mit Dieter Gurkasch Autor und Yoga Lehrer aus Hamburg

 

Ich unterrichte Yoga im Hatha Stil mit Elementen des Anusara Yoga.

 

Hatha ist eine Form des Yoga, bei der das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist vor allem durch körperliche Übungen (Asanas), durch Atemübungen (Pranajama) und Meditation angestrebt wird. Anusara Yoga lässt die hinduistische Spiritualität mit Fokus auf die westliche Lebensweise wieder aufleben.

 

Die genauen Ausrichtungsprinzipien in der Yoga Praxis verleihen eine bessere Stabilität und gleichzeitig auch Sicherheit vor Verletzungen. Das stabile Fundament ist wichtig um die Asana wirklich zu spüren und das sich die Wirkung der Haltung entfalten kann.

 

Ich bereite für jede Stunde ein Thema vor, dieses Thema begleitet Sie durch die ganze Yoga Stunde, es hilft Ihnen, einen für Sie passenden Fokuspunkt, der momentan in Ihrem Leben wichtig ist, zu setzen.

 

Die verschiedenen Asanas leite ich sehr klar und strukturiert an, so dass Sie die Bewegungen leichter verinnerlichen können. Ich beginne jede Stunde mit dem gemeinsamen Chanten (Singen), um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen.

Die Asana Abfolge (Körperhaltungen) besteht aus einer Aufwärmphase, dem Hauptteil und der Endentspannung. Ich bevorzuge es, kleine Gruppen von maximal 8 Personen zu unterrichten, da ich sehr viel Wert darauf lege, meine Teilnehmer immer gut im Auge zu haben, oder auf Fragen eingehen zu können. Das liegt mir sehr am Herzen, und unterscheidet sich dadurch sehr zum Unterricht in Fitness Clubs oder größeren Gruppen.

 

 

Vor der Endentspannungsphase, wende ich auch gerne Entspannungstechniken an, um den Teilnehmern zu helfen, loszulassen und sich besser entspannen zu können. Nach jeder Stunde, nehme ich mir ausreichend Zeit, um eventuelle Fragen meiner Schüler bei einer Tasse Tee zu beantworten.

 

Yoga hat mein Leben sehr positiv beeinflusst, ich bin zufriedener und mein Alltag wurde entspannter. Meine Körperhaltung hat sich extrem verbessert, meine Rückenprobleme, die ich durch meine hauptberufliche Tätigkeit bekommen habe, sind behoben.

 

YOGA kann man nicht genau beschreiben, ich finde man muss Yoga erfahren, für sich selbst entdecken.